Skip to content Skip to footer
Unsere Brot-Sommelière Viktoria Hönegger zaubert in der hauseigenen Brotbackstube bestes Dinkelbrot und gibt auch Brotbackkurse.

Unsere Junior-Chefin Viktoria Hönegger ist zert. Brotsensorikerin und steckt viel Liebe und Leidenschaft in jedes einzelne ihrer Brote – und das schmeckt man auch!

Dinkelbrot Brotbackkurse selber backen
"Brot ist so viel mehr als nur die Unterlage für Speck & Käse"

Viktoria Hönegger
(Junior-Chefin im Hildegard Naturhaus, zert. Brotsensorikerin, zert. Kräuterpädagogin, Autorin der Geschichten aus dem Kräutergarten)

Brotgenuss selbstgemacht

Wir teilen unser Brotglück

In der hauseigenen Brotbackstube entstehen in Viktorias Händen wahre Meiserwerke die den Gaumen entzücken und ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Dabei kommen nicht nur unsere Hausgäste beim reichlich gedeckten Frühstücksbuffet in den Genuss dieser Köstlichkeiten, Viktoria gibt ihre Geheimnisse zu ihren vielfältigen Dinkelbroten auch im Rahmen von Brotbackkursen in kleinen Gruppen von max 10 Teilnehmern weiter.

Kurs Brotbacken mit Dinkel
Dinkelbrot Brotbackkurse selber backen

Brotgenuss im Hildegard Naturhaus

Die Gäste unserer Frühstückspension werden mit hausgemachtem Dinkelbrot verwöhnt. Somit wir Ihr Aufenthalt bei uns in Kirchberg bei Mattighofen nicht nur zu einem schönen Urlaub, Sie können schon bei unserem Frühstücksbuffet auf kulinarische Entdeckungsreise gehen und gut gestärkt in den Tag starten.

Brotprämierung Dinkelbrot Brotbackkurse selber backen
Brotprämierung Dinkelbrot Brotbackkurse selber backen
3-fach Goldprämiert

Viktoria ist nicht nur Brotbäckerin aus Leidenschaft, gleich 3 ihrer Dinkelbrot-Kreationen wurden mittlerweile mit GOLD ausgezeichnet! Kein Wunder also, dass nicht nur wir, sondern auch unsere Gäste und Kunden bei diesem Genuss ins Schwärmen geraten.

Hildegard von Bingen, Gesundheitszentrum, Aderlass, Massage, Fußreflexzonen, Ernährung, Dinkelbrot, Brotbacken, Kräutergarten

Auch die Presse wird zunehmend auf unser Brot-Angebot aufmerksam. So hat auch die „Braunauer Warte am Inn“ bereits über Viktorias Brot-Leidenschaft berichtet.